Datenschutzrichtlinien

XANGO, LLC („XANGO“ oder „wir“) respektiert Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzrichtlinien belegen, dass wir die höchsten Industriestandards zum Schutz Ihrer persönlichen Daten einhalten. Indem Sie die XANGO-Websites („Website“) www.xango.com besuchen oder die auf den XANGO-Websites angebotenen Dienste nutzen, erklären Sie sich mit den in diesen Datenschutzrichtlinien dargelegten Vorgehensweisen und Richtlinien einverstanden. Diese Datenschutzrichtlinien sind zum 2. Oktober 2015 wirksam, gelten für sämtliche durch die Website gesammelten Daten und decken die folgenden Bereiche ab:

  • Welche persönlichen Daten von XANGO über die Website gesammelt werden;
  • Wie XANGO diese Daten verwendet;
  • Mit wem XANGO DIESE DATEN teilen darf;
  • Welche Arten von Sicherheitsverfahren in Kraft sind, um die von uns verwahrten Daten vor Verlust, Missbrauch oder Veränderungen zu schützen; und
  • Wie Sie Ungenauigkeiten in den Daten korrigieren können.

Das TRUSTe-Programm umfasst die Websites in Englisch (www.xango.com), Niederländisch (www.xango.nl), Französisch (www.xango.fr), Italienisch (www.xango.it) und Spanisch (www.xango.com.es). Um unsere Beziehungen mit TRUSTe einzusehen, besuchen Sie bitte die Validierungsseite, die angezeigt wird, wenn Sie auf das TRUSTe-Siegel klicken. Das TRUSTe-Programm umfasst keine mobilen Versionen oder Applikationen von XANGO. Wenn Sie ungelöste Fragen zum Schutz oder der Verwendung von Daten haben, die wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, wenden Sie sich bitte an TRUSTe unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

XANGO entspricht dem U.S.-E.U.- Safe-Harbor-Framework und dem U.S.-Swiss-Safe-Harbor-Framework des Handelsministeriums der USA bezüglich der Sammlung, Nutzung und Einbehaltung von persönlichen Daten aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und der Schweiz. XANGO hat bescheinigt, dass wir die Safe-Harbor-Datenschutzgrundsätze hinsichtlich Benachrichtigungen, Auswahlmöglichkeiten, Weiterleitung, Sicherheit, Datenintegrität, Zugriffsrechten und Durchsetzung einhalten. Um mehr über das Safe-Harbor-Programm zu erfahren und XANGOs Bescheinigung einzusehen, besuchen Sie bitte http://www.export.gov/safeharbor/.

1. Erfassung und Verwendung von Daten
XANGO sammelt Daten auf der Website zu zwei verschiedenen Zeitpunkten. Erstens sammeln wir anonyme, zusammengefasste Informationen (wie z. B. Domain-Namen oder IP-Adresse) von allen Besuchern der Website. Diese Art von Daten werden niemals mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht und ausschließlich in zusammengefasster Form verwendet, um statistische Berichte über die Nutzung der Website zu generieren.

Zweitens benötigen wir die Übermittlung bestimmter persönlicher Daten, wenn Sie die auf der Website verfügbaren Dienste nutzen. Zum Beispiel sind wir durch Ihre Verwendung Ihres Nutzernamens und Kennworts in der Lage, Sie als Vertriebspartner von XANGO®-Produkten zu identifizieren. Außerdem sammeln wir Rechnungs- und Zahlungsdaten wie z. B. Name, Post- und E-Mail-Adresse.

2. Persönliche Daten von Kindern unter 13 Jahren
XANGO entspricht den Anforderungen des Children's Online Privacy Protection Act („COPPA“) [zu deutsch Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet] und den Regelungen der FTC zur Interpretation des COPPA (CFR 16 § 512). Diese Website richtet sich nicht an Kinder und wir sammeln durch diese Website nicht bewusst persönliche Daten von Kindern unter 13 Jahren.

3. Verwendung Ihrer persönlichen Daten
Sofern nicht anderweitig in diesen Datenschutzrichtlinien angegeben, verkauft, verleiht oder teilt XANGO keine Nutzerdaten an bzw. mit Drittparteien, die nicht XANGO angehören oder an denen XANGO nicht beteiligt ist, mit Ausnahme von Dienstleistern, die XANGO in Bereichen wie der Datensicherung ggf. unterstützen. XANGO wird Ihre persönlichen Daten niemals mit dem Ziel, Ihnen unaufgeforderte kommerzielle Angebote (wie z. B. Spam) von einer Drittpartei zukommen zu lassen, weitergeben oder verkaufen. Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals verwenden, um Ihnen unsererseits unaufgeforderte kommerzielle Angebote zu senden. Dennoch müssen wir Sie ggf. zu anderen Zwecken als zum Marketing kontaktieren, wie z. B. hinsichtlich des Status der Website, Ihres Kontos oder sonstiger Angelegenheiten bezüglich Ihrer Rolle als Vertriebspartner von XANGO®-Produkten. Sie können diese Art von Mitteilungen nicht abbestellen. Wenn Sie unsere Marketing-E-Mails abbestellen möchten, befolgen Sie bitte die in den E-Mails enthaltenen Anweisungen oder navigieren Sie zur E-Mail-Verwaltungsoption auf der Kontoeinstellungsseite.

Wir dürfen Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weitergeben, die Dienste zur Unterstützung unserer Geschäftsaktivitäten anbieten, wie z. B. zum Versand Ihrer Bestellung oder für den Live-Chat-Kundensupport. Diese Unternehmen sind dazu berechtigt, Ihre persönlichen Daten nur wie erforderlich zu verwenden, um diese Dienste für uns zu erbringen.

4. Verwendung zusammengefasster Daten
Wir speichern Daten, die wir durch Protokolldateien sammeln, um ein Profil unserer Nutzer zu erstellen. Protokolldateien zeichnen Internetprotokoll-Adressen (IP), Browsertypen, Internetdienstanbieter (ISP), Bezugs- und Ausgangsseiten, Plattformtyp, Tag- und Uhrzeitstempel und die Anzahl der Klicks auf, um Trends zu analysieren, die Bewegungen des Nutzers insgesamt zu verfolgen und umfassende demografische Daten für allgemeine Zwecke zu sammeln. IP-Adressen usw. werden nicht mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht. Bei einem Profil handelt es sich um gespeicherte Daten, die darlegen, wie einzelne Nutzer die Website nutzen. Es dient ausschließlich internen Zwecken, um uns dabei zu helfen, die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern. Wir teilen Ihr Profil nicht mit Drittparteien.

5. Tracking-Technologien
Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Ein Cookie ist ein Datensatz, der auf der Festplatte eines Website-Besuchers abgelegt wird, um dabei zu helfen, Ihren Zugriff auf unsere Website zu verbessern und wiederkehrende Besucher auf unserer Website zu identifizieren. Wenn wir zum Beispiel einen Cookie verwenden, um Sie zu identifizieren, müssen Sie sich nicht mehr als einmal mit einem Kennwort anmelden und können so Zeit sparen, während Sie sich auf der Website befinden- Cookies ermöglichen uns zudem, die Interessen unserer Nutzer nachzuverfolgen und darauf einzugehen, um somit die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Die Verwendung eines Cookies steht in keiner Weise mit personenbezogenen Daten in Verbindung. Sämtliche Cookies und deren Funktion sind unten aufgelistet.

Cookie-Name Funktion
AWSELB Belastungsausgleich (sodass Besucher konstant auf denselben Server gesendet werden)
BC_BANDWIDTH Brightcove - erkennt anfängliche Übertragungsleistung für FMS-Streaming und progressive Downloads
CAKEPHP Session-Tracking
CakeCookie[Besucher][] Besucheridentifikation und Spracheinstellungen
__unam Google Analytics-Tracking
__utma Google Analytics-Tracking
__utma Google Analytics-Tracking
__utmz Google Analytics-Tracking

Wir verwenden Cookies für unseren Einkaufswagen, um Nutzereinstellungen zu speichern, zur Authentifizierung und zur Unterstützung der Funktionalität. Nutzer können die Verwendung von Cookies im jeweiligen Browser einstellen. Wenn Sie Cookies ablehnen, dürfen Sie unsere Website weiterhin nutzen, aber unsere Möglichkeiten zur Verwendung einiger Funktionen oder Bereiche sind in diesem Fall ggf. begrenzt.

Technologien wie Cookies, Beacons, Tags und Scripts werden von Xango LLC und unseren Marketing- und Zahlungspartnern, Systempartnern, Tochtergesellschaften oder Analytikanbietern bzw. Dienstleistern verwendet. Diese Technologien werden zur Analyse von Trends, Verwaltung der Website, Verfolgung der Bewegungen von Nutzern rund um die Website und Erfassung demografischer Daten über unsere Nutzerbasis im Allgemeinen verwendet. Wir erhalten ggf. Berichte basierend auf Ihrer Nutzung dieser Technologien von diesen Unternehmen, und zwar auf persönlicher als auch zusammengefasster Basis.

Wir unterhalten Partnerschaften mit einer Drittpartei, um entweder Werbung auf unserer Website zu schalten oder unsere Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Unser Partner kann Technologien, wie z. B. Cookies, einsetzen, um Daten über Ihre Aktivitäten auf dieser Website und anderen Websites zu erfassen und Ihnen daraufhin Werbung basierend auf Ihrem Surfverhalten und Ihren Interessen zu präsentieren. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten dazu verwendet werden, Ihnen interessenbasierte Werbeanzeigen anzuzeigen, können Sie Ihre Zustimmung verweigern, indem Sie hier klicken (oder, wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden, klicken Sie hier). Bitte beachten Sie, dass Sie hiermit nicht verweigern können, dass Ihnen generell interessenbasierte Werbeanzeigen angezeigt werden. Sie werden weiterhin generische Werbeanzeigen erhalten.

Drittparteien, mit denen wir Partnerschaften eingehen, um auf unserer Website bestimmte Funktionen zu bieten oder um Werbeanzeigen basierend auf Ihrem Surfverhalten im Web anzuzeigen, verwenden HTML5, um Daten zu erfassen und zu speichern. Verschiedene Browser bieten ggf. eigene Verwaltungstools zum Entfernen von HTML5-LSO.

6. Offenlegung von persönlichen Daten gemäß gesetzlicher Bestimmungen
Wir legen persönliche Daten offen, wenn dies gesetzlich gefordert wird oder wenn wir hinreichenden Grund zu der Annahme haben, dass eine derartige Maßnahme erforderlich ist, um (a) einem laufenden Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss oder einem gegen uns angestrengten Verfahren nachzukommen, (b) unsere Rechte zu schützen und zu verteidigen, oder (c) die Rechte, das Eigentum und sonstige Interessen unserer Nutzer oder anderer Personen zu schützen.

7. Unternehmensübertragungen
Im Fall, dass XANGO durch einen Geschäftsübergang, wie eine Fusion, von einem anderen Unternehmen erworben wird, alle seine Vermögenswerte oder einen Teil davon verkauft, oder im unwahrscheinlichen Fall, dass XANGO seine Geschäftstätigkeit einstellt oder Konkurs anmeldet, sind die persönlichen Daten unserer Nutzer ggf. Teil der übertragenen Vermögenswerte. Sie erklären sich einverstanden, dass derartige Übertragungen ggf. stattfinden und dass der Erwerber von XANGO bzw. von dessen Vermögenswerten Ihre persönlichen Daten ggf., wie in diesen Datenschutzrichtlinien dargelegt, weiterhin nutzen darf.

8. Links
Die Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. XANGO ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte dieser anderen Websites. Wir halten Sie dazu an, beim Verlassen unserer Website acht zu geben und die Datenschutzrichtlinien jeder Website, die persönliche Daten erfasst, zu lesen. Diese Datenschutzrichtlinien gelten ausschließlich für die durch unsere Website gesammelten Daten.

9. Social Media und Widgets
Unsere Website umfasst Social Media-Funktionen, wie z. B. die Facebook „Gefällt mir“-Schaltfläche, unn Widgets, wie die „Teilen“-Schaltfläche oder interaktive Miniprogramme, die auf unserer Website laufen. Diese Funktionen erfassen ggf. Ihre IP-Adresse sowie welche Seite Sie auf unserer Website besuchen, und setzen ggf. einen Cookie, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Funktion zu ermöglichen. Social Media-Funktionen und Widgets werden entweder von einer Drittpartei oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, das diese Social Media-Funktionen bzw. Widgets bereitstellt.

10. Sicherheit
XANGO unternimmt kommerziell angemessene Maßnahmen, um Ihre Daten zu schützen. Wenn Sie in unsere Bestellformulare vertrauliche Daten wie Kreditkarteninformationen eingeben, verschlüsseln wir diese Daten mittels Secure Socket Layer-Technologie (SSL). Jedoch können wir, aufgrund der Natur des Internets und der Tatsache, dass Netzwerksicherheitsmaßnahmen nicht unfehlbar sind, die Sicherheit Ihrer Daten nicht garantieren.

Des Weiteren bemühen wir uns, Ihre Daten auch offline zu schützen. Sämtliche Daten unserer Nutzer, nicht nur die oben beschriebenen vertraulichen Daten, sind in unseren Büros nur beschränkt zugänglich. Nur jene Mitarbeiter, welche die Daten benötigen, um eine bestimmte Tätigkeit auszuführen, erhalten Zugriff auf persönliche Daten. Alle Mitarbeiter werden über unsere Sicherheits- und Datenschutzpraktiken auf dem Laufenden gehalten. Darüber hinaus sind die Server, auf denen Ihre persönlichen Daten gespeichert sind, in einer sicheren Umgebung untergebracht.

Wenn Sie sich für den Zugriff auf einen sicheren Bereich der Website registrieren, bitten wir Sie darum, einen Nutzernamen und ein Kennwort auszuwählen. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Kennwort nicht gegenüber anderen Personen preiszugeben. Wir werden Sie niemals in einem unaufgefordertem Telefonanruf oder einer unaufgeforderten E-Mail nach Ihrem Kennwort fragen. Denken Sie außerdem daran, sich wieder von der Website abzumelden und Ihr Browserfenster zu schließen, wenn Sie Ihre Tätigkeiten auf der Website abgeschlossen haben. Dies dient dazu, dass andere Personen keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und Korrespondenz haben können, wenn sie auf Ihren Computer zugreifen.

Wenn Sie Fragen zur Sicherheit unserer Website haben, können Sie dem Webmaster unter webmaster@xango.com eine Nachricht senden.

11. Korrektur, Aktualisierung, Löschung und Deaktivierung persönlicher Daten
Wenn sich Ihre persönlichen Daten ändern, können Sie uns kontaktieren, um unsere Aufzeichnungen Ihrer persönlichen Daten zu korrigieren oder zu löschen und zu deaktivieren. Wir beantworten Anfragen nach Zugriff auf persönliche Daten innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens. Wir behalten Ihre Daten solange ein, wie Ihr Konto aktiv ist, oder solange dies notwendig ist, um Ihnen Dienste anzubieten. Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten oder anfragen, dass wir Ihre Daten nicht länger verwenden sollen, um Ihnen Dienste anzubieten, kontaktieren Sie uns bitte. Wir behalten Ihre Daten solange wie notwendig ein, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

12. Kundenaussagen
Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre Kundenaussage zusammen mit Ihrem Namen veröffentlichen. Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Kundenaussage wieder entfernen, kontaktieren Sie uns bitte unter service@xango.com.

13. Änderungsmitteilung
Wenn wir uns dazu entscheiden, unsere Datenschutzrichtlinien zu ändern, werden wir eine gut sichtbare Mitteilung auf unserer Hauptseite und anderen Seiten platzieren, um Sie über die Änderung in Kenntnis zu setzen. Wenn sich die Datenschutzrichtlinien grundlegend ändern, sodass Ihre persönlichen Daten in einer Weise verwendet werden, die von der zum Zeitpunkt der Erfassung angegebenen Weise abweicht, werden wir versuchen, Sie per E-Mail zu kontaktieren, damit Sie entscheiden können, ob wir Ihre Daten in dieser abweichenden Weise verwenden dürfen oder nicht. Jedoch sind Sie dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass uns eine aktuelle funktionsfähige E-Mail-Adresse von Ihnen vorliegt. Wenn die E-Mail-Adresse, die Sie uns übermittelt haben, nicht länger funktionsfähig ist, besteht abgesehen von der Veröffentlichung der Mitteilung auf unserer Website keine zusätzliche Informationspflicht unsererseits. Zusätzlich dazu werden wir, wenn wir grundlegende Änderungen an unseren Datenschutzpraktiken vornehmen, die bereits in unserer Datenbank gespeicherte Nutzerdaten betreffen, eine gut sichtbare Mitteilung auf der Hauptseite platzieren, welche die Nutzer über Änderungen informiert, bevor diese in Kraft treten. In manchen Fällen, in denen wir eine Mitteilung veröffentlichen, werden wir außerdem jene Nutzer per E-Mail anschreiben, die sich gegen den Erhalt unserer Mitteilungen ausgesprochen haben, um sie über die Änderungen in unseren Datenschutzpraktiken zu informieren.

14. Kontaktdaten
Um weitere Informationen über diese Website oder XANGO-Produkte zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte.
XANGO, LLC
2889 Ashton Blvd.
Lehi, Utah 84043
service@xango.com